Königsnattern

Königsnattern

Lampropeltis californiae "nigrita phase" (ehemals L. getula nigrita)


Die Königsnatter gehört auch zu den amerikanischen Natternarten. Sie bevölkert aber im Gegensatz zur Kornnatter eher den Südwesten.

Diese Tiere neigen zu Kannibalismus, daher ist eine Einzelhaltung unbedingt zu empfehlen!


Königsnattern gibt es ebenfalls in zahlreichen Farb- und Zeichnungsformen. Unsere Tiere, ein Weibchen von 2012 und unser Männchen von 2001, sind allerdings reinschwarz. Diese Tiere sehen wirklich elegant aus in ihrem glänzenden, klavierlack-schwarzen Schuppenkleid und machen auch in der Haltung sehr viel Freude, wie wir finden. 2018 hat es mit Nachwuchs leider nicht geklappt. Wir arbeiten an tollen neuen Eckterrarien für die Beiden.

Im Dezember 2018 kamen geplant und auch überraschend 3 weitere Tiere in unseren Bestand:


1.1 DNZ 2018 konnten wir Anfang Dezember importieren, dies war länger geplant.


Überraschend kam kurz vorher noch ein Männchen von 2017 dazu, welches ich kurzfristig aus schlechter Haltung übernahm. Es ist sehr klein für sein Alter, aber frisst gierig.


Unten seht ihr alle drei in der Slide Show. Das 2018er Männchen ist mittlerweile in ein neues Zuhause gezogen, da ich mit dem Überraschungsmännchen dann lieber einen blutsfremden Zuchtpartner für mein kleines Weibchen behalten möchte.

0.1 Lampropeltis californiae "nigrita phase" DNZ 2018
0.1 Lampropeltis californiae "nigrita phase" DNZ 2018
1.0 Lampropeltis californiae "nigrita phase" CHNZ 2017
1.0 Lampropeltis californiae "nigrita phase" DNZ 2018
1.0 Lampropeltis californiae "nigrita phase" DNZ 2018