Saison 2019

Saison 2019



Alle Tiere sind geschlüpft.


Nachdem die Gazertests 2018 "eigentlich" abgeschlossen sind nutzen wir unser letztes Testpärchen, um ein Ergebnis nochmals zu bestätigen, bzw. noch sicherer zu machen und ein Weibchen, welches wir als gazerfrei erhalten haben, zur Sicherheit doch selbst zu testen.


Zusätzlich zu den hier aufgeführten Kornnatter-Verpaarungen wird es wieder unsere Bullennatter-Verpaarung geben, diese hat Anfang April stattgefunden. Mehr dazu findet ihr unter Bullis - Saison 2019.



1.: Anery Tessera het. Amel, Lavender, Motley, Sunkissed x Amel het. Anery, Bloodred, Charcoal, Lava, Sunkissed


Wir erhoffen uns hier Anery Sunkissed Tessera-Tiere, damit hätten wir eines unserer Traumprojekte erfüllt! Mit etwas Glück gibt es das dann auch mit Amel.


Es können schlüpfen:

- Wildfarben, Anery, Tessera, Anery Tessera, Sunkissed, Anery Sunkissed, Tessera Sunkissed, Anery Tessera Sunkissed (alle hom./het. Amel)


Status: Verpaarung stattgefunden am 19.04.2019, 18 gute Eier (keine Slugs) gelegt am 10.06.2019. Der Schlupf begann am 09.08. Ein Tier ist kurz vor Schlupf im Ei abgestorben.


Es sind geschlüpft:


4x Snow Tessera

1x Snow Sunkissed

2x Snow

1x Wildfarben

1x Tessera

1x Amel Tessera

1x Amel

1x Amel paradox

2x Amel Sunkissed Tessera

1x Anery

2x Anery Tessera





2.: Wildfarben het. Anery, Caramel, Hypo, Motley, Lavender, Sunkissed, 50% ph. Amel x Anery II het. Amel, Caramel, Hypo, Motley, Lavender, Sunkissed


Die beiden stammen direkt von meiner schönen Amber Motley ab. Dieses Gelege sollte ein ganz Buntes werden. Der Papa war mein Anery Lavender Sunkissed (von mir 98.66% gazerfrei getestet).


Status: Verpaarung stattgefunden am 06.04.2019, 16 gute Eier (keine Slugs) gelegt am 24.05.2019. Der Schlupf begann am 23.7.


Es sind geschlüpft:

Auffällig ist die Kopfzeichnung bei allen Tieren. Da hat der Opa seine tollen Gene vererbt. :)


6x Anery

1x Ghost (Lavender) Sunkissed

1x Hypo Lavender

1x Sunkissed

1x Anery Sunkissed

2x Wildfarben

1x Anery Caramel SK Motley

1x Ghost Caramel SK Motley

1x Hypo Motley

1x Hypo Moonstone Sunkissed


Das posshet. Amel des Männchens hat sich nicht bestätigt.


Am 15.7. folgte ein Zweitgelege mit 2 befruchteten Eiern (6 Slugs, ein befruchtetes Ei vertrocknet). Ein Ei starb während der Inkubation ab, aus dem letzten Ei schlüpfte leider ein verkümmertes Tier.



3.: Anery Tessera het. Amel, Lavender, Motley, Sunkissed x Anery I het. Amel, Caramel, Hypo, Motley, Lavender, Sunkissed


Dies ist die zweite Verpaarung, aus der Tessera in Verbindung mit Sunkissed schlüpfen könnte. Natürlich auch wieder aus hier getesteten Sunkissed-Elterntieren!


Status: Verpaarung stattgefunden am 12.04.2019, 14 gute Eier (keine Slugs) gelegt am 06.06.2019. Der Schlupf begann am 4.8., 2 Eier sind leider direkt vor Schlupf abgestorben (2x .


Es sind geschlüpft:

Das posshet. Amel beider Eltern hat sich bestätigt!


1x Anery Lavender Sunkissed Tessera

1x Anery Tessera Motley

2x Anery Tessera

1x Snow Lavender Sunkissed Tessera (AKA Flare, Welterstnachzucht)

1x Anery

2x Snow

1x Snopal Sunkissed

1x Snow Sunkissed

1x Anery Lavender Sunkissed

1x Snopal Motley



4.: Hypo Striped het. Anery, Charcoal, Lavender, Blood x Wildfarben het. Anery, Bloodred, Charcoal, Lavender (?) Hypo, Ultra, Striped, 50% ph. Caramel


Nach den tollen Nachzuchten 2018 wiederholen wir diese Verpaarung 2019.


Es können schlüpfen:

- Hypo Pewter Striped (Lavender), Hypo Striped

- Charcoal, Hypo Charcoal

- Bloodred, Pewter

u.v.m.


Status: Verpaarung stattgefunden am 30.03.2019, 11 gute Eier (keine Slugs) gelegt am 15.05.2019. Der Schlupf fand statt am 17. + 18.7.


Es sind geschlüpft (alle gesund und ohne Knicke):


1x Wildfarben Masque

1x Ghost + 1x Ghost Masque

1x Charcoal

1x Bloodred Striped

1x Ghost Striped

2x Ghost (evt. mit Lavender/Charcoal) Bloodred Striped Masque

2x Hypo

1x Anery


Am 18.7. folgte ein Zweitgelege mit 7 befruchteten Eiern (2 Slugs). Kurz vor Schlupf sehen leider nur noch 3 Eier gut aus, diese starben direkt vor Schlupf auch ab.



5.: Anery Lavender Sunkissed het. Amel x Ghost Bloodred Striped poss hom./het. Lavender, ph. Charcoal


Das Weibchen ist eine eigene Nachzucht. Eigentlich war unser Hypo Striped-Männchen für sie gedacht, er fand sie aber nicht interessant. Unser Moonstone SK war dafür sofort verliebt :) 


Es können schlüpfen:

Anery het. Bloodred, Hypo, Lavender, Sunkissed, Striped

Eventuell:

Moonstone het. Bloodred, Hypo, Sunkissed, Striped


Status: Verpaarung stattgefunden am 03.04.2019, leider 15 Slugs und nur 2 gute Eier, gelegt am 09.05.2019


Update 13.6.: Beide Eier sind eingegangen. Aus dieser Verpaarung wird es dieses Jahr keine Nachzuchten geben. Vielleicht klappt es nächstes Jahr :)

Stargazer-Tests 2019

Aus den Stargazer-Tests gebe ich keine Tiere ab, da alle Tiere mindestens zu 50% het. Stargazer sind. Wenn jemand Testtiere für seinen eigenen Bestand möchte, kann er mich gerne kontaktieren. Diese werden mit Vertrag abgegeben. Damit wollen wir vermeiden, dass dieser Gendefekt unkontrollierbar weiter verbreitet wird.



6.: 1.0 Sunkissed ENZ (het. Stargazer) x 0.1 Sunkissed Ghost het. Motley


Das Weibchen habe ich in der Schweiz gekauft, es stammt ursprünglich aus den Niederlanden. Es soll gazerfrei sein, ich möchte dies aber zur Sicherheit selbst testen.



Status: Verpaarung stattgefunden am 13.04.2019, 12 gute Eier (keine Slugs) gelegt am 08.06.2019. Der Schlupf begann am 07.08.


Es sind geschlüpft:


9x Sunkissed (keine Gazer)

3x Sunkissed Motley (keine Gazer)


Damit ist das Weibchen zu 96.83% gazerfrei getestet. Wenn das Zweitgelege es bis zum Schlupf schafft können wir dieses Ergebnis hoffentlich noch verbessern.


Am 3.8. folgte ein Zweitgelege mit 3-4 guten Eiern (4 Slugs), die aber vor Schlupf abgestorben sind.



7.: Auratum het. Sunkissed, Striped x Seba (het. Gazer)


Das Männchen haben wir 2017 zu mehr als 94% gazerfrei getestet. Dieses Ergebnis möchten wir gern noch verbessern.


Status: Verpaarung stattgefunden am 12.04.2019, Weibchen hat etwa gegen 15.-18. Juni 20 Eier gelegt.


Wir waren in den Ferien, daher waren die Eier etwas vertrocknet, aber nur 2 Eier sind eingegangen.


Der Schlupf begann am 16.8.


Es sind geschlüpft:

18 Tiere, darunter keine Gazer


Mit diesen 18 Eiern, sowie den 10 Eiern vom ersten Test erhöht sich das Testergebnis auf 99.98%. 


Wenn ihr von diesem Männchen NZ von uns gekauft habt meldet euch gern, dann erstellen wir euch ein aktualisiertes Herkunftszertifikat :)