Home


Herzlich Willkommen auf www.i-love-my-snakes.ch!


Diese Website ist unseren Nattern und anderen Schlangen gewidmet, die uns jeden Tag sehr viel Freude machen. Der Name ist auf jeden Fall bei uns Programm, und das schon seit 2009. Auf dieser Homepage finden Sie viele Infos und Bilder zu unseren Tieren, Terrarien und Erfahrungen, sowie aktuellen Nachzuchten.  


Zu unserer Philosophie: Reptilien zu halten bedeutet eine grosse Verantwortung zu übernehmen.

Jedes Tier hat das Recht auf genügend Platz und eine Umgebung, in der es seine natürlichen Verhaltensweisen ausleben kann. Natürlich ist ein Terrarium niemals der freien Natur gleichwertig (sowohl im positiven, als auch negativen Sinn, man denke z.B. an Fressfeinde).

Aber bei der Anschaffung eines Reptils verpflichtet man sich, das Bestmögliche zu geben.

Bei uns leben entsprechend keine Tiere in Racks oder Dosen (bis auf die Schlüpflinge, bis sie futterfest sind). Leider ist dies in der Schweiz bei fast allen Züchtern nicht der Standard.


Viel Spass beim Durchstöbern!

Anna







Mitglied der


Schaut doch mal bei I love my snakes rein: 


Diesen Winter habe ich viele Terrarien renoviert und einige neue Rückwände gestaltet. Es ist zwar noch nicht alles so, wie ich es gern hätte, aber so schön war mein Schlangenzimmer noch nie.

Ich lade euch ein, mich per Video auf eine kleine Rundtour zu begleiten.

Ab Sekunde 37 öffnet sich die erste Tür...


News: 


Die Winterruhe ist beendet! Jetzt dürfen alle sich wieder einleben, dann versuchen wir es mit den ersten Verpaarungen. Diese wird die letzte Nachzuchtsaison in der Schweiz sein, Ende 2020 ziehe ich mit meinen Tieren zurück nach Norddeutschland.


Unsere Zuchtpläne findet ihr unter dem jeweiligen Menüpunkt bei den Kornnattern, Bullennattern, Königskletternattern und Königsnattern.


2019 feierten wir 10 Jahre I-love-my-snakes. Für jede verkaufte Kornnatter-Nachzucht gingen 10 CHF als Spende an die

Reptilien Auffangstation Schweiz. Insgesamt kamen 240 CHF zusammen. Ausserdem konnten wir Sachspenden sowie etwas Frostfutter im Wert von ca. 300 CHF an die Auffangstation übergeben.

Silvia, vielen Dank für eure tolle Arbeit!